Konzert in der Himmelsbergkapelle

am 7. März 2018 ab 20 Uhr

singen wir in der Himmelsbergkapelle ein unser erstes Konzert für dieses Jahr.
(ehemalige Kapelle des ev. Krankenhauses, das es ja leider nicht mehr gibt)

Das Motto des Konzertes ist  „Living Water“

nach der Jahreslosung für 2018:
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6

Mit von der Partie sind wieder Hermann Dering, Piano und Simon Rupp, Percussion.

Wir freuen uns, dass der junge Verein „Kultur in der Himmelsbergkapelle“ uns eingeladen hat und wir singen sehr, sehr gerne in dieser wunderschönen, kleinen Kapelle. Vielen Dank, liebe Frau Brach!

Der Eintritt ist frei, der Verein bittet um eine Spende.

ausverkauft…

Wir freuen uns schon wahnsinnig auf unser Konzert morgen (12.11.17) in Mittelbach. Mit uns freuen sich so viele Leute, dass wir aktuell keine Karten mehr haben und ausverkauft sind.

Möglicherweise sind an der Abendkasse noch ein paar Karten zu haben – wenn jemand seine Karte zurück gibt, dies können wir aber nicht mit Sicherheit sagen – wer es riskieren will, kann gerne bei den netten Herren an der Abendkasse nachfragen.

Chorprobe verlegt

Wir haben unsere Chroprobe von Montag auf Mittwoch verlegt. Alles nur unserem Wolf-Rüdiger zu liebe… Obwohl wir eigentlich alle gar nicht traurig darüber sind, aber das sagen wir ihm nicht.

Also nochmal offiziell für alle Chormitglieder, die vielleicht in der Chorprobe lieber schwatzen als zuhören:

Ab sofort proben wir Mittwochs nicht vor 20:30 Uhr und ab 27.09.2017 ziehen wir ins Melanchthonheim nach Zweibrücken um.

Bei der letzten Probe in der Kirche war es schon etwas kalt und da das Wetter nicht mehr viel wärmer wird, haben wir uns entschlossen, jetzt schon ins Winterquartier zu ziehen.

Ansonsten bleibt alles wie gehabt.

Workshop Update

Update zu unserem Workshop am 26.08. und 27.08.2017 in der Pirminiushalle in Hornbach:

Eigentlich ist die Anmeldfrist ja schon abgelaufen – aber wie das so mit Anmeldefristen ist, die sind dazu da, dass man sie verlängert… Der Workshop ist fast ausgebucht und aktuell hätten wir noch einige wenige Plätze für Sängerinnen und Sänger in den Stimmlagen Alt und Sopran frei. Tenor und vor allem die Bassisten unter uns freuen sich auf ein paar mehr Herren und Damen, die sich zu uns gesellen wollen.

Wer also noch Lust hat, ein super Chor-Wochenende mit Gospel and Praise, Malcolm Chambers, Tine Hamburger und Jay T. Hairston II zu verbringen – der sollte sich beim Workshop anmelden: Anmeldung zum Workshop

Anmeldungen bitte per Mail an workshop@gospelandpraise.de

Gerne auch persönlich in unserer Chroprobe – derzeit in der Protestantischen Kirche in Zweibrücken-Mittelbach. Montags, nicht vor 20:15 Uhr.

Wir freuen uns auf alle, die Lust auf ein tolles Chorwochenende haben.

Tine und Malcolm

Workshopleiter freuen sich schon sehr auf den Workshop in Hornbach

Unsere Simone hat am Wochenende in Neustadt Malcolm Chambers und Tine Hamburger getroffen! Die beiden freuen sich schon riesig auf das Wochenende in Zweibrücken und Hornbach – in der Gegend waren sie noch nie und sind schon ganz gespannt auf uns.

Wer also noch Lust hat, ein super Chor-Wochenende mit Gospel and Praise, Malcolm Chambers, Tine Hamburger und Jay T. Hairston zu verbringen – der sollte sich beim Workshop anmelden.

Anmeldungen bitte per Mail an workshop@gospelandpraise.de

Oder einfach das Anmedeformular herunterladen, ausfüllen und an uns zurück schicken.

 

 

Workshop mit Helmut Jost und Ruthild Wilson

einige Sängerinnen von Gospel and Praise durften bei den Churchies Pirmasens an deren Workshop am 8.7. und 9.7.  mit anschließendem Konzert in Pirmasens teilnehmen.

Was soll ich sagen, es war ein wunderbares Wochenende mit unglaublich viel Musik und zwei Menschen, die Gospelmusik von Herzen lieben und leben.

Danke liebe Ruthild Wilson, danke lieber Heinz-Hermann Jost-Naujoks.

Es war sehr inspirierend, von dem Komponisten und der Texterin die Ideen und Gedanken zu erfahren, die hinter einem selbst komponierten Lied stecken.

Nächstes Jahr werden wir ein Projekt zusammen machen! Termin und weitere Infos folgen – es wird das Musical Hope sein, das wir in Zweibrücken aufführen.

Es bleibt spannend…

 

Danke, Danke, Danke!

Die Sparkasse Südwestpfalz unterstützt unseren Workshop mit unglaublichen 1.000 €!

Wir können gar nicht genug DANKE! dafür sagen. Damit sind wir als kleiner Verein ein wenig beruhigter, dass wir das große Projekt auch wirklich stemmen können.

Übergabe des Spendenschecks der Sparkasse Südwestpfalz an Gospel and Praise

Im Pfälzischen Merkur ist ein großer Artikel von Volker Baumann erschienen. Auch dafür sagen wir DANKE! Hier als PDF zum Download.

Es sind noch ein paar Plätze frei – Anmelden zum Workshop könnt Ihr euch hier auf der Homepage oder per Mail an workshop@gospelandpraise.de

Das wird ein super tolles Wochenende!

Workshop mit Malcolm Chambers (Schweden) und Tine Hamburger (Deutschland) 26./27. August 2017

Konzert in Bechhofen

Zwei Tage vor dem Konzert am Samstag, 24.06. steht unser Programm…

das gab’s fast noch nie. Unser Wolf-Rüdiger Schreiweis ist da immer etwas zurückhaltend und wirft gerne schon mal das Programm in der Generalprobe um.

Wir freuen uns darauf, für Euch so tolle Lieder wie:

„Jesus Is The Answer“ / „Every Time I Feel The Spirit“ / „We Shall Overcome“  oder „My Promise“ zu singen und sind gespannt, wie Ihr das neue „Same Power“ oder die „Nicht-Gospel“ Lieder gefallen werden.

Wir haben auf jeden Fall Spaß beim Konzert in Bechhofen – wie eigentlich immer, wenn wir singen.

Ankündigung des Gospel and Praise Konzertes in Bechhofen am 24. Juni 2017

Benefizkonzert in Schorbach

letzten Sonntag, 9. April durften wir an einem Benefizkonzert in Frankreich mitwirken.  Wir wurden mit großer Herzlichkeit und Gastfreundschaft in Frankreich aufgenommen – das hat so unglaublich gut getan! Danke dafür.

Mathieu ist ein kleiner Junge, der unheilbar krank ist und wir konnten dazu beitragen, dass für die notwendigen Umbaumaßnahmen im Elternhaus Geld gesammelt werden konnte.

Auf Facebook gibt es eine Seite, die der Hilfe für Matieu gewidmet ist.  Die Seite ist auf französisch – wer mag, hier ist der Link zu Facebook.